Willkommen auf ArenaOberschleems.de

Läuft bei uns... Erste siegt 9:1

Perfekte Bedingungen also für einen schicken Abend. Nach einer noch immer nicht ganz einwandfreien Begrüßung der Gäste aus Bramfeld (wer zählt noch mal wo, und wann ist das eigentlich warum schon einmal in die Büchs gegangen) ging es auch schon los.

 

Die Doppel ließen sIch erneut gut an. Gegen Fürstenberg/Callsen S. hieß es für Maga/Schust nach gewonnenen Ersten in Satz zwei zwar Bälle aufsammeln, danach brannte aber nichts mehr an. Manu/Michi setzten sich mit einem 3:0 gegen Vollmer/Schneider durch und sind so weiterhin mit weißer Weste unterwegs, sehr stark.

Die Einzel boten im Anschluss von deutlichen bis sehr knappen Siegen alles was es so gibt. Drei mal wurde Satz fünf bemüht, am Ende ging aber niemand als Verlierer vom Tisch. Kurz vor zehn war dann auch schon Schluss. 9 auf der Habenseite, der fünfte Sieg in Folge, läuft bei uns… also bei fast allen… ein Spiel war da ja noch, und das führt uns dann auch auf direktem Weg zum veganen Bratling des Tages. Vati/Gerd durften sich nach recht kurzem Auftritt gegen Feddern/Callsen L. am heutigen Tage diese kulinarische Köstlichkeit teilen.

 

Durchaus zufrieden nutzten wir das frühe Ende, um die Zwote nach Kräften bei ihrem Sieg gegen die Reinbeker Delegation zu unterstützen. Erfolgreiche Arena-Saisonpremiere also, gerne mehr davon. In geselliger Runde klang der Abend beim Anatolen des Vertrauens aus. So kann es weitergehen.