Die nächsten Heimspiele

Wed 21.2.18 - 1. Damen vs WTB/Eilbeck 3
Fri 23.2.18 - 5. Herren vs Südstormarn 8
Fri 2.3.18 - 5. Herren vs Voran Ohe 2
Mon 19.3.18 - 4. Herren vs Eilbeck 8

Die nächsten Auswärtsspiele

Fri 23.2.18 - Horner TV 4 vs 3. Herren
Fri 23.2.18 - Nienstedten/Osdorf 2 vs 2. Herren
Fri 23.2.18 - WTB-61 1 vs. 1. Herren
Fri 2.3.18 - Altonaer TV 3 vs 2. Herren
website_logo_play.png

Spielberichte

Glanzvoller Start, rabenschwarzes Ende

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Im verlegten Rückrundenauftaktspiel gegen die Zwote aus Glinde legte DIE Zwote den besten Start der Saison hin. Gleich alle drei Doppel wurden siegreich gestaltet. Mega/Schuster routiniert gegen Schulz/Hinze, Vater/Kubina siegreich in fünf gegen Pape/Kiedrowski, ebenso wie Larsch/Völkel gegen Brüsehoff/Feise. 3:0 Potzblitz!

Nachdem Vati dem heute starken Pape nach vier Sätzen gratulieren musste, bauten Ma(e)ga und Kay die Führung aus. Beide setzten sich knapp in fünf Sätzen durch. 5:1 Führung für VoWa… was war denn hier los? Wir zu stark, Glinde zu schwach? Oder half Fortuna einfach kräftig mit? Alle vier Fünfsatzspiele wurden von den Hausherren gewonnen… Toll so eine Führung gegen einen designierten Aufsteiger, herrlich, einfach schön. Zum Genießen und Träumen von überraschenden Heimsiegen, von losgelöster Stimmung, mit alles und scharfer Soße… Trööööt…. Dann war der Traum zu Ende.

In den nächsten acht Einzeln zeigte Glinde uns, wo Barthel den Most holt. Zunächst wurde Fortuna erklärt, dass die Fünfsatzspiele besser verteilt werden müssen, und so unterliegen Völkel, Falk und Maga ohne „e“ im Entscheidungssatz. Vati ohne Satzgewinn gegen Schulz und Kubina mit zwei Satzgewinnen in zwei Einzeln. Marci und Kay jeweils 1:3. Schwups, Endstand 5:9

Die Überraschung blieb also aus. Dafür gab es ein überraschendes PIP, nach standesgemäßer Einkehr im TT-In-Treff. In unserem Stammlokal trifft man mittlerweile beinahe „Jeden“. :-)

Aktuelle Seite: Home Spielberichte Glanzvoller Start, rabenschwarzes Ende
Open source productions