Die nächsten Heimspiele

Mon 6.8.18 - Sommerpause bis voraussichtlich 6.8.

Die nächsten Auswärtsspiele

No events
website_logo_play.png

Spielberichte

Fröndenberg - Tag 1

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

 

Die Familien Schuster und Vater reisten mit Kind und Kegel bereits gestern im Heidehof an. Hochgestochene Erwartungen wurden nicht geschürt, und das war auch gut so ;-) Was für die Unterkunft galt, sollte sich auch am ersten Tag der größten DTTB Veranstaltung überhaupt (O-Ton des DTTB-Delegierten) bewahrheiten.

In einer 5er Gruppe trafen wir heute auf die Zwote von TV Bad Rappenau. Kai Kappe lud zum ersten Spiel. Als Underdogs versprachen wir uns nicht viel. So verlief es auch. Im ersten Einzel musste Maga gegen Kappe ran. Dabei ist alles. Knapp im Ersten. Klar im Zweiten und wieder ernsthafter im Dritten. Unterm Strich reichte es nicht. Mister Durchsicht machte das Ding in drei Sätzen. Anschließend kitzelte Vater seinen Gegenspieler Umapathisivam in die Verlängerung des ersten Satzes und machte das Ding. Allerdings konnte Vater im Zeiten und Dritten nicht an die bereits gelieferte Leistung anknüpfen. Im vierten Satz wurde es knapp, aber bei 10:8 reichte ein schneller Aufschlag und das Spiel war geritzt.

Nun war Schuster an der Reihe. Sein Gegner, der in jeder anderen Partie das Nachsehen hätte, konnte sich unerwartet durchsetzen. In drei Sätzen konnte er Schuster sein Spiel aufdrängen und nach knapper Partie das Spiel für sich entscheiden. Schade, denn die Chancen waren rückblickend die Größten. In der Arena hätte der deutlich das Nachsehen. Hier bewies er die stärkeren Nerven und bezwang unseren Schuster deutlich.

Nach einem knappen und unverdienten 0:3 wollte das anstehende Doppel den erwartungsvollen Umschwung einleiten. Die Geschichte ist schnell erzählt: Gegen Kappe/Staat konnten Mega/Kaballa nur partiell was ausrichten und mussten 7:11, 8:11 und 8:11 den Gegnern das Feld überlassen.

Fortsetzung folgt...

Aktuelle Seite: Home Spielberichte Fröndenberg - Tag 1
Open source productions