Die nächsten Heimspiele

Wed 21.2.18 - 1. Damen vs WTB/Eilbeck 3
Fri 23.2.18 - 5. Herren vs Südstormarn 8
Fri 2.3.18 - 5. Herren vs Voran Ohe 2
Mon 19.3.18 - 4. Herren vs Eilbeck 8

Die nächsten Auswärtsspiele

Fri 23.2.18 - Horner TV 4 vs 3. Herren
Fri 23.2.18 - Nienstedten/Osdorf 2 vs 2. Herren
Fri 23.2.18 - WTB-61 1 vs. 1. Herren
Fri 2.3.18 - Altonaer TV 3 vs 2. Herren
website_logo_play.png

Spielberichte

5:9 im Redder unterlegen

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Der dritte Auftritt der Zwoten in der 2. Landesliga führte uns nach Sasel.
Mit Sasel verbinde ich eigentlich immer den Petunienweg, aber dieses Mal
durften wir zur Halle im Redder.
Etwas gewöhnungsbedürftig ist in der Halle der orangefarbene Boden in
Kombination mit den schmalen LED-Lichtleisten.
Nach der freundlichen Begrüßung, inklusive Entschuldigung für die nicht
geklappte Verlegung, ging es endlich los.
Da Schusti und Nick verhindert waren und Gerd verletzt ausfiel (Gute Besserung!),
unterstützten uns diese Woche Jörg S., Christoph K. und Guido.
Vielen Dank!!!
Unser Doppel 1 Magazowski/Kubina bestimmte gegen Ramm/Appel in den Sätzen 1&2
das Geschehen.
Danach war es eine ausgeglichene Partie, die die Zwote 3:2 gewann, starke Leistung!
TB und Jörg spielten gegen Nordemann/Abernethy anfangs gut mit, verloren
aber dann doch deutlich 0:3.
Guido/Kay lieferten gegen Vehren/Hartwig zwei gute und zwei weniger gute Sätze ab
...1:3 verloren.
Magazowski hatte gegen Nordemann etwas Probleme, gewann aber doch recht souverän
3:1!
Im zweiten Einzel spielte Maga sehr konsequent und gewann verdient 3:0!
TB brauchte gegen Ramm leider 2 Sätze um ins Spiel reinzukommen, schaffte den
Satzausgleich, hatte 2 Matchbälle, machte beim 1ten Matchball einen Fehlaufschlag
und unterlag dann doch 2:3, sehr ärgerlich!
Im Match gegen Nordemann gewann TB von 3 knappen Sätzen leider nur einen -> 1:3.
Kay gewann gegen Vehren die Sätze 1&2 knapp, führte im 3. 10:4, lag dann 11:12
hinten, um dann 14:12 zu gewinnen, souverän ;-)
Im Einzel gegen Appel gewann Kay nur einen von drei knappen Sätzen -> 1:3.
Jörg haderte am Freitag etwas, fand gegen Appel und später gegen Vehren nicht
richtig ins Spiel und musste leider zweimal den Gastgebern gratulieren.
Christoph Kubina kam am Freitag seiner Vorliebe für 5-Satz-Krimis wieder nach.
Kurios nur, daß er gegen Hartwig mit 0:2 Sätzen begann um dann das Spiel noch zu
drehen und gegen Abernethy 2:0 begann und leider noch verlor.
Insgesamt ein sehr guter Auftritt von Christoph und da er auch noch internationales
Bier (Sehr Nett!!!) spendierte, erwähne ich noch seinen Ballwechsel des Abends im Match gegen
Hartwig ;-) ... als er aus der Defensive nach vorne stürmt und per gewaltigen Endschlag die
 Wende im Satz und im Spiel einleitete!
Guido hatte etwas Pech am Freitag, erst verliert er zwei Sätze unglücklich gegen Abernethy...
insgesamt 0:3 und sein Match gegen  Hartwig, wo er für mich leicht favorisiert war, zählte
nicht mehr :-(
Insgesamt ein sehr netter, aber punkteloser Abend!
Sasel auch ein Aufsteiger 6:0 Punkte
Zwote leider noch ohne Punkte.

PS: Die Saseler haben mir erzählt, daß Sie auch Spielberichte für die Homepage schreiben....

Aktuelle Seite: Home Spielberichte 5:9 im Redder unterlegen
Open source productions