Die nächsten Heimspiele

Fri 21.9.18 - 1. Herren vs Poppenbüttel 3
Fri 21.9.18 - 2. Herren vs Horner TV 2
Wed 26.9.18 - 1. Damen vs Finkenwerder 1
Fri 28.9.18 - 5. Herren vs Startschuss 1

Die nächsten Auswärtsspiele

Wed 26.9.18 - Wandsetal 1 vs 2. Herren
Fri 28.9.18 - HT 16 2 vs 4. Herren
Fri 28.9.18 - TTG 4 vs 1. Herren
Tue 16.10.18 - Grünh-Tesperhude 1 vs 1. Damen
website_logo_play.png

Spielberichte

Pokalabend in der Arena Part 2

Bewertung:  / 4
SchwachSuper 

Der ATV von 1845 3 belegte in der abgelaufenen Saison Platz 4 in der 1. Bezirksliga und musste uns somit 3 Punkte vorgeben. Wir traten zu siebt, also mit voller Kapelle, an. 

Doppel:

Joerg und Eddie hatten in den Sätzen 1 und 3 gegen Warfelmann / Claasen etwas Mühe, konnten den ersten Sieg des Abends aber mit 3:0 einfahren. Im zweiten Doppel zwischen Kaballa/Marci und Lagemann/Hornung war es deutlich enger. Hier musste das Spiel im 5 Satz entschieden werden. Leider zu Gunsten der Gäste, die speziell im 5. immer die bessere Antwort hatten. Im dritten Doppel hatten Jan und Maffy zunächst noch Probleme ins Spiel zu finden und mussten den 1. Satz abgeben. Danach jedoch souverän die Sätze 2, 3 und 4 gewonnen.

Zwischenstand 2:1

Oberes Paarkreuz:

Im ersten Einzel durfte Joerg gegen Warfelmann antreten. Ein Gegner, der Joerg nicht wirklich lag. Die Lullerbälle brachten Joerg,der gelentlichen nicht immer passenden Support unserer Fans den Gegner aus dem Tritt. Mit viel K(r)ampf konnte Joerg in 5 Sätzen dennoch gewinnen. *Stark* Zwinkernd Jan hatte weniger Probleme und erledigte seine Aufgabe gegen Lagemann mit 3:0. 

Mittleres Paarkreuz: 

Hier ließ Kaballa seinem Gegner Hornung keine Chance und siegte glatt 3:0. Marci musste sich im ersten Satz noch gegen den sehr unangehm spielenden Rassekh eine Strategie überlegen, um diese in den folgenden 3 Sätzen erfolgreich umzusetzen. 3:1 Sieg für Marci. 

Unteres Paarkreuz:

Hier lauteten die Paarungen Eddie vs. Claasen und Jockel (Schreiberling) vs. Huchet. Das Spiel von Eddie konnte ich nicht verfolgen, da ich parallel gespielt habe. Aber den Zuschauerberichten zufolge konnte Eddie den Sieg locker 3:0 eintüten. Bei meinem Spiel musste ich mich zwischendurch mal kneifen, um zu realisieren, dass irgendwie so gut wieder jeder Ball voll beim Gegner einschlug. Sogar meine gefürchtete Rückhand fand den Weg auf die Platte *grins*. Bis der Gegner merkte was los ist, war der 1. Satz schon vorbei. Im 2. Satz schien mein Pulver alle zu sein, dennoch irgendwie zu 9 nach Hause gewurstelt. Im 3. Satz war die Sicherheit aus dem 1. Satz wieder da. Bei 10:3 hatte ich scheinbar schon abgeschaltet oder wollte es einfach zu schön machen, so dass der Gegner nochmal ran kommen konnte. Time-out auf beiden Seiten. Endstand nach Returnfehler 11:9. Eigenlob ein: "Geiles Spiel Jockel!" Eigenlob aus Cool

Zwischenstand 8:1 - Starke Vorstellung bisher. Läuft Lächelnd

Oberes Paarkreuz: 

Für den einen oder anderen Zuschauer oder auch Mitspieler war Sieg schon safe. Aber weit gefehlt, denn während Jan in seinem Spiel gegen Warfelmann immer wieder Blicke zum Spiel von Joerg gegen Lagemann warf und sich ziemlich sicher war, dass sein Spiel nicht mehr zählen würde, tat sich Joerg gegen die sehr guten Topspins seines Gegeners extrem schwer und verlor die ersten beiden Sätze. Auf der anderen Seite stand es bei Jan 1:1. Joerg konnte danach die Sätze 3 und 4 gewinnen, Jan lag hingegen 1:2 hinten. Nach hoher Führung von Joerg im 5. Satz, schien Jans Plan aufzugehen, doch irgendwie hatte sich Joerg wohl gedacht, dass er auch mal was in die Mannschaftskasse einzahlen sollte. Gedacht getan und den 5. Satz zu sieben abgegeben Zwinkernd. Jan konnte sein Spiel auch nicht mehr drehen und verlor dieses 1:3.

Mittleres Paarkreuz:

Kaballa, der sein Augenmerk mittlerweile nur noch auf den Support und seinen Flüssigkeitshaushalt richtete, musste nun doch nochmal ran. Diese Aufgabe erledigte er dennoch sehr konzentriert und beendete sein Spiel mit einem sehenswerten Topspin mit 3:0.

Endstand 9:3

Wieder eine überragende Vorstellung. Sehr, sehr geil, Jungs!  

Aktuelle Seite: Home Spielberichte Pokalabend in der Arena Part 2
Open source productions