Die nächsten Heimspiele

Mon 6.8.18 - Sommerpause bis voraussichtlich 6.8.

Die nächsten Auswärtsspiele

No events
website_logo_play.png

Spielberichte

Die „Erste“ holt ersatzgestärkt Punkte gegen TSG

Bewertung:  / 3
SchwachSuper 

Zuvor gewann das VoWa-Doppel 1 (Ente / Schreiberling) mit einigen Schwierigkeiten, aber jeder menge Routine, mit 3:1 gegen Hoffmann / Fuchs. Vater / Walter konnten ungefährdet Ihren ersten Saisonsieg gegen Lasar / Meyer (3:1) feiern.

Daniel durfte mit Manu gegen TSG´s 1ser-Doppel antreten. Die beiden konnten das Spiel sehr ausgeglichen gestalten und hatten das Offensiv-starke Duo (Arora / Sedt) am Rande einer Niederlage. Unglücklich verloren die beiden im 5.ten Satz zu 9.

Schade – aber eine sehr starke Leistung.

 

Zwischenstand: 2:1

 

Im oberen Paarkreuz machte Manu mit Lasar kurzen Prozess und gewann mit 3:0. Der Schreiberling hatte im ersten Einzel wenige Chancen gegen Arora, die dann noch nicht einmal genutzt wurden – 0:3!

 

Zwischenstand: 3:2

 

In der Mitte hatte Vati gegen Fuchs nur im ersten Satz einige Schwierigkeiten, konnte am Ende aber souverän 3:1 die Oberhand behalten. Unser „zu-0-Walter“ konnte 5 Sätze gut mithalten, ehe er seine „weiße Weste“ an Hoffmann verlor.

 

Zwischenstand: 4:3

 

Unten konnte Ente gegen Meyer einen etwas „zittrigen“ aber am Ende deutlichen 3:0 Sieg feiern. Daniel holte gegen Sedt all´ seine Erfahrung heraus und spielte phasenweise extrem sicher und „abgezockt“. Am Ende musste auch noch eine gehörige Portion Kampf mit aus der Tasche geholt werden, so dass er einen 3:2 Sieg eintüten konnte. STARK!

 

Zwischenstand: 6:3

 

Oben hatte Manu keine Probleme mit Arora und siegte 3:0. Der Schreiberling musste sich ordentlich strecken um Lasar besiegen zu können. Geglückt – 3:2!

 

Zwischenstand: 8:3

 

Auch Vati tat sich extrem schwer gegen das variable und spielstarke Spiel von Hoffmann. Auf sehr gute Angriffsbälle hatte Hoffmann meistens eine noch bessere Antwort und siegte verdient mit 3:1.

Dem Renter war es beim Spielstand von 8:4 nun vorbehalten den Sieg perfekt zu machen. Dies tat er auch. Ein ungefährdeter 3:0 Sieg wurde eingefahren.

 

9:4 Sieg! Zwei ganz wichtige Punkte im Kampf um den Klassenerhalt konnten wir somit feiern.

Zu ungewohnt früher Stunde konnten wir den Abend noch entspannt in der Arena und später im Meram ausklingen lassen. Da auch die „Dridde“ einen wichtigen Sieg (9:3 vs. Glinde) einfahren konnte, war der „fröhliche“ Abend bzw. die Nacht perfekt, so dass nach langer Zeit auch mal wieder ein PIP eingelegt wurde.

Einen großen Dank noch einmal an Daniel für den tollen Einsatz! TOP!

 

In diesem Sinne


Forza Vorwärts Wacker

Aktuelle Seite: Home Spielberichte Die „Erste“ holt ersatzgestärkt Punkte gegen TSG
Open source productions