Die nächsten Heimspiele

Fri 2.3.18 - 5. Herren vs Voran Ohe 2
Mon 19.3.18 - 4. Herren vs Eilbeck 8
Wed 21.3.18 - 1. Damen vs Nienstedten/Osdorf 1
Fri 23.3.18 - 1. Herren vs Oberalster 3

Die nächsten Auswärtsspiele

Fri 2.3.18 - Eilbeck 3 vs. 1. Herren
Fri 2.3.18 - Altonaer TV 3 vs 2. Herren
Thu 8.3.18 - Südstormarn 2 vs 3. Herren
Fri 9.3.18 - Eilbeck 7 vs. 3. Herren
website_logo_play.png

Spielberichte

Konditionsmängel bei der Zwoten?! im Pokal gegen Börnsen

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Der verspätete Saisonstart macht sich auch mit verspäteten Spielberichten bemerkbar. Besser spät als nie ein paar Worte zum Pokalspiel unserer Zwoten gegen die Erste des VfL Börnsen: „Es war einmal vor langer langer Zeit...“ - okay, so lange dann vielleicht doch noch nicht. „Damals“, an einem Freitag Abend im Oktober, versammelten wir uns in der Börnsener Halle, um unser bis dato erst 2. Pflichtspiel zu bestreiten. Dank der Rückkehr von Goofy, allerdings noch ohne Herrn Magazowski, traten wir zu 5. an, da alle potentiellen Ersatzleute am Pokalspieltag in ihren Mannschaften spielten. Vor Spielbeginn machte Börnsen in ihrer Ansprache auf das reichhaltige Buffet und das Bier aufmerksam. Anschließend an die Ansprache wurde eine Schweigeminute eingelegt, denn beide Vereine hatten sich erst kürzlich unfreiwillig von tollen Persönlichkeiten verabschieden müssen.

Bei der Aufstellung der Doppel entschieden wir uns, Gerd zu schonen, sodass sich Schusti und Sascha in 5. Sätzen gegen Konto und Leske, die bis heute als Doppel noch ungeschlagen in der Liga sind, durchsetzten. Währenddessen konnten Larsch und Harring am Nachbartisch die wichtigen Punkte nicht machen und mussten sich in 4 knappen Sätzen mit 3:1 gegen Reinholdt und Windisch geschlagen geben.

Mit den ersten Einzelpartien kam jetzt auch Gerd zum Zuge, der sich seine Verletzungspause kaum anmerken ließ und sich gegen Reinholdt einen beeindruckenden Schlagabtausch lieferte, diesen jedoch mit 3:1 verlor. Im Parallelspiel konnte Schusti die Leistung aus dem Doppel gegen einen sehr sicheren Malte Windisch nicht erneut umsetzen und verlor 0:3. Daraufhin bestritt Doppelpartner Sascha sein Einzel und sah gegen Leske ebenso wenig Chancen und musste sich ebenfalls mit 0:3 geschlagen geben - konditionelle Mängel bei den beiden..(?) Währenddessen konnte sich Harring nach Startschwierigkeiten gegen Pio mit 3:2 durchsetzen. Zwischenstand 2:5. Larsch konnte gegen Peter, ebenso wie Gerd gegen Windisch, trotz guter Spiele, nicht über jeweils eine 3:1-Niederlage hinauskommen.

Im darauffolgenden Spiel zündete Reinholdt, wie schon in seiner ersten Partie, erneut die ein oder andere Rakete, die Schusti jedoch souverän retournieren konnte, sein Gegenüber daran verzweifeln ließ und dadurch einen starken 3:1-Sieg holte. Sascha gewann ebenso souverän mit 3:1 gegen Piochatz - Gerüchte um konditionelle Mängel sind damit wohl wieder verflogen - allerdings sollte Saschas Spiel nicht mehr zählen, da Harring Leske nach 5 Sätzen gratulieren musste - Endstand somit 9:3.

Abschließend wurde noch das ein oder andere und noch ein weiteres Bier getrunken und geplaudert, ehe im Meram eingekehrt wurde.

Aktuelle Seite: Home Spielberichte Konditionsmängel bei der Zwoten?! im Pokal gegen Börnsen
Open source productions