Die nächsten Heimspiele

Wed 26.9.18 - 1. Damen vs Finkenwerder 1
Fri 28.9.18 - 5. Herren vs Startschuss 1
Fri 12.10.18 - 1. Herren vs Poppenbüttel 3

Die nächsten Auswärtsspiele

Wed 26.9.18 - Wandsetal 1 vs 2. Herren
Fri 28.9.18 - HT 16 2 vs 4. Herren
Fri 28.9.18 - TTG 4 vs 1. Herren
Tue 16.10.18 - Grünh-Tesperhude 1 vs 1. Damen
website_logo_play.png

Spielberichte

Zwote weiter sieglos… Geesthacht nicht zu schlagen.

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Das die Trauben in unserem ersten Heimspiel der Saison hoch hängen würden war schon klar, reisten die Geesthachter Mannen doch in bester Besetzung in der Arena Oberschleems an. Angeführt von Rafael Schulz gingen die Gäste als klarer Favorit ins Rennen, doch die Zwote präsentierte sich ebenfalls in Bestbesetzung, was in dieser Serie leider eher selten der Fall sein wird…

Nach 14 Sätzen in den Doppeln lagen wir ersteinmal zurück mit 1:2. Einem Fünfsatzsieg von Nick/Kay stand eine Fünfsatzniederlage von Maga/Gerd entgegen. Schusti/Sascha spielten 4 Sätze lang gut mit… mehr nicht.
Im oberen Paarkreuz hinterließ Maga seine Duftnote gegen Surek und triumphierte. Gerd erreichte immerhin 10 Punkte in seinem Spiel gegen Schulz, in den Sätzen 2 und 3. Und insgesamt waren es auch nicht mehr, also addiert jetzt, nä. Die Mitte zeigte eine Punkteteilung. Schusti wühlte sich mit holprigen Start in die Partie und holte den 5. Satz klar. Nick hatte wohl zu viel beim Doppel zugesehen… nur mitspielen langt halt nicht… Im unteren Paarkreuz schlug die Bank von England zu. Kay ganz sicher zu 9 im 5. Satz. Sascha entspannt in vier.  Hoppla… da führten wir plötzlich 5:4… geht da was?
Zunächst nicht. Maga mit stolzen 15 Punkten gegen Schulz, der irgendwie auch gar kein Tischtennis spielt… also jedenfalls nicht unseres *lach*. Gerd gegen Surek trotz eines Satzgewinnes doch klar im Hintertreffen. Führungswechsel! Warmgewühlt ging es auch in Spiel zwei ganz gut bei Schusti (3:1), Nick jedoch blieb sich wieder mal treu… hübsch anzusehen, aber auch etwas kopflos (1:3). Unten… tja, was soll ich sagen… läuft (6:0). Sauber Jungs! Schon wieder Führungswechsel! 8:7 vor dem Abschlussdoppel. Abschlussdoppel? Das geht doch eigentlich immer! Diesmal leider nicht. Ein etwas unglückliches, aber nicht unverdientes 0:3 sicherte den Endstand: 8:8

Na, da waren wir doch durchaus zufrieden mit. Auch wenn Maga/Gerd etwas mit ihrer Leistung haderten im letzten Spiel des Abends. Nette Veranstaltung, guter Teamgeist und das Ergebnis war durchaus sehenswert. Mal sehen wie es weitergeht im Land der unbegrenzten Ausfälle :-)

Aktuelle Seite: Home Spielberichte Zwote weiter sieglos… Geesthacht nicht zu schlagen.
Open source productions