Die nächsten Heimspiele

Mon 23.4.18 - 4. Herren vs Wentorf 2
Fri 27.4.18 - 2. Herren vs Sasel 5
Fri 27.4.18 - 1.Herren vs Glinde 1
Fri 27.4.18 - 3. Herren vs SCVM 3

Die nächsten Auswärtsspiele

Mon 23.4.18 - Wilhelmsburg 8 vs 5. Herren
Fri 18.5.18 - Pokal: Börnsen 2 vs 3. Herren
website_logo_play.png

Spielberichte

Netz, Kante, Sieg

Bewertung:  / 2
SchwachSuper 

Im Doppel 1 waren Jan & Jockel im 1. Satz gegen Lau/Kosensky gleich voll im Angriffsmodus, aber zu viele Fehler. In den folgenden Sätzen etwas zurückhaltender und dem Gegner hier und da die Chance gegeben, selbst die Fehler zu machen. Erfolgreiche Strategie 3:1. Im Doppel 2 Kaballa & Marci gegen Kortegast/Bethke ging es in den Sätzen hin und her -8, 6, -6 und 5. Der 5. Satz ausgeglichen und schöne Bälle auf beiden Seiten. Trotz der versuchten Einflussnahme durch den eigenen Zähler ;-), konnte der Sieg doch noch etwas glücklich mit 17:15 eingetütet werden. Im Doppel 3 hatten Joerg & Kai keine Probleme gegen Ohlwein/Wendt 3:0. 

 

Zwischenstand 3:0 - Prima! 

 

Im oberen Paarkreuz mussten Joerg gegen Lau und Kaballa gegen Kortegast ran. Während Kaballa seinen Gegner gut in Schach halten und sein Spiel konzentriert 3:0 nach Hause bringen konnte, musste Joerg nicht nur gegen seinen Gegner, sondern gegen diverse Kanten- und Netzbälle und letztendlich auch gegen sich selbst kämpfen. Der Matchball im 5. Satz wurde vom Gegner passenderweise mit einem Netzroller zum 11:9 verwandelt. 

 

Im mittleren Paarkreuz hatte Marci gegen Ohlwein die Kanten- und Netzbälle auf seiner Seite, dennoch 5 umgekämpfte Sätze. Auch hier wurde der Matchball durch einen Netzroller verwandelt. Diesmal aber zu unseren Gunsten. Jans Schläger hatte mittlerweile wieder Betriebstemperatur. Entsprechend konnte er am Nebentisch souverän 3:0 gegen Kosensky gewinnen.

 

Im hintere Paarkreuz hatten Jockel und Kai es mit Wendt bzw. Bethke zu tun. Jockel war noch gar nicht ganz am Tisch und lag schon 1:7 hinten, dennoch Satz gedreht 11:9. Im 2. Satz gleiches Bild, diesmal jedoch 9:11. Die Sätze 3 und 4 deutlich konzentrierter und erfolgreich 3:1 abgeschlossen. Und unsere Verstärkung Kai konnte sein Spiel ganz locker 3:0 gewinnen. Vielen Dank an dieser Stelle und herzlich willkommen in der Dritten zur Rückrunde.

 

Zwischenstand 8:1 – Läuft :-)

 

Joergs zweites Einzel gegen Kortegast war eine Blaupause seines ersten Spieles. Zu der eigenen Unzufriedenheit gesellten sich immer wieder Kanten- und Netzbälle des Gegners. Obwohl alle 4 Sätze recht knapp waren, musste Joerg seinem Gegner dennoch gratulieren. Kaballa hatte jetzt die Chance, den Sack zuzumachen. Den 1. Satz zu 10 gewonnen und den 2. Satz zu 2 verloren. Marci, der eigentlich schon bei seiner Nachtschicht sein musste, rümpfe etwas die Nase und holte seine Schuhe wieder aus der Umkleidekabine. Das war wohl das Zeichen für unseren Captain. In den Sätzen 3 und 4 wieder voll im Spiel und diese zu 8 und zu 13 gewonnen.

 

Endstand 9:2

 

Sauber Jungs!

 

 


Aktuelle Seite: Home Spielberichte Netz, Kante, Sieg
Open source productions