Die nächsten Heimspiele

Mon 23.4.18 - 4. Herren vs Wentorf 2
Fri 27.4.18 - 2. Herren vs Sasel 5
Fri 27.4.18 - 1.Herren vs Glinde 1
Fri 27.4.18 - 3. Herren vs SCVM 3

Die nächsten Auswärtsspiele

Mon 23.4.18 - Wilhelmsburg 8 vs 5. Herren
Fri 18.5.18 - Pokal: Börnsen 2 vs 3. Herren
website_logo_play.png

Duplizität der Ereignisse – Vierte wie Zwote

Bewertung:  / 1

Wie schon vor ein paar Wochen in Glinde, bestimmte der Spielplan erneut ein paralleles Auswärtsspiel, diesmal in Börnsen. Und wie im Gleichschritt auch noch mit dem gleichen Ergebnis! 9:3 – Leider in diesem Fall für die Gastgeber.

Weiterlesen: Duplizität der Ereignisse – Vierte wie Zwote

Revanche geglückt - Zwote startet Schlussspurt

Bewertung:  / 2

9:3 Auswärts-Sieg gegen Börnsen 2! Trotz "unzumutbarer" Zustände kehrt die Zwote nach zuletzt 3 Remies und zwei deutlichen Niederlagen auf die Siegerstraße zurück. Nach dem glatten 0:9 im Frühjahr und dem aktuellen Tabellenstand war das keineswegs zu erwarten. Es folgt ein ausführlicher Spielbericht mit Bildern vom Abend.

Weiterlesen: Revanche geglückt - Zwote startet Schlussspurt

Die Serie hält: 3. Sieg in Folge für die Vierte

Bewertung:  / 2

Mit 9:5 behielten wir am vergangenen Montag in der Arena auch gegen Billstedt-Horn 2 die Oberhand und verzeichnen nunmehr erstmals in dieser Saison ein positives Punktekonto. 9:7 = Platz 4.  

Weiterlesen: Die Serie hält: 3. Sieg in Folge für die Vierte

Trotz unzumutbarer Umstände – 8:8 vs. THE

Bewertung:  / 1

Die Gäste aus dem Hamburger Stadtteil Eilbek konnten am vergangenen Freitag, den Gastgebern nach hartem Kampf und unter unmöglichsten Umständen, einen Punkt aus der Arena entführen. Glücklicherweise gab es auf Seiten des TH Eilbeck keine schweren Verletzungen, von Folgeschäden oder ähnlichem ist bislang noch nichts bekannt. (*Ironie-Modus-Off*)

Weiterlesen: Trotz unzumutbarer Umstände – 8:8 vs. THE

Curslack, Berlin oder doch AFRIKA?

Bewertung:  / 3

Doppelbericht der Zwoten! 

Am letzten Samstag war es soweit. Der Autor durfte sein Geschenk einlösen. Es ging nach Berlin zu den German Open. Aber vorher noch eine kurze Zusammenfassung unserer Auswärtspartie vom Freitag gegen Curslack.

Nachdem bereits Kay abgesagt hatte und Vati die Erste retten sollte, hatte sich kurzfristig auch noch unser Käpt’n wg. Nachwehen aus der Kauleisten-OP abgemeldet. Somit waren wir nur noch vier. Eine Spielverlegung war leider nicht möglich. Auch Versuche, Ersatz für diesen Tag zu finden schlugen ebenfalls fehl. Lediglich Petra (danke an dieser Stelle) erklärte sich bereit, bei uns einzuspringen. Somit reisten wir dann zu fünft beim haushohen Favoriten, der gerade den Tabellenersten mit 9:7 geschlagen hatte, an. Erste Überraschung: Curslack mit Spielboxen und Zuschauerbänken. Sehr gut! 

Weiterlesen: Curslack, Berlin oder doch AFRIKA?

Aktuelle Seite: Home
Open source productions