Die nächsten Heimspiele

Mon 27.8.18 - Pokal: 3. Herren vs Urania-Bramf 8
Wed 29.8.18 - Pokal: 4. Herren vs Südstormarn 4
Fri 31.8.18 - Pokal: 2. Herren vs Eidelstedt-Lurup 4
Wed 5.9.18 - 4. Herren vs Wentorf 3

Die nächsten Auswärtsspiele

Thu 30.8.18 - Pokal: Condor 5 vs 5. Herren
Thu 30.8.18 - Pokal: Lokstedt 3 vs 1. Herren
Thu 6.9.18 - DJK-SVNA 1 vs 5. Herren
Thu 6.9.18 - WTB/Eiibeck 3 vs 1. Damen
website_logo_play.png

Siegloser Auswärtsauftakt. 4:9 in Curslack

Bewertung:  / 1

Nachdem man sich beim traditionellen Klönschnack-WarmUp mal wieder später auf den Weg in Richtung generische Halle machte als geplant, sah man zunächst den verzweifelten Versuch eines einzelnen Herren zu seinem Auswärtsspiel alleine anreisen zu wollen… aussichtslos. :-)

Weiterlesen: Siegloser Auswärtsauftakt. 4:9 in Curslack

Erster Punkt für die Vierte gegen Glinde 5

Bewertung:  / 1

Wenn man nach 5:8 Rückstand noch einen Zähler holt, darf man das wohl als Punktgewinn bezeichnen. Nach hartem Kampf über zweieinhalb Stunden in der gut temperierten Arena war es nach dem 5. Satz des Schlussdoppels vollbracht. Aber von Anfang an:

Weiterlesen: Erster Punkt für die Vierte gegen Glinde 5

Die 4. setzt die erste Marke – bitte nicht nachmachen!

Bewertung:  / 1

Was der HSV kann, können wir auch: Pokalrunde 1, und gleich verabschiedet. 6:9 verlor die 4. Herren beim 1 Klasse tiefer agierenden Rahlstedter TC. Irgendwie ein typischer Verlauf. Nur Guido und der Scheff (beide noch warm von der Vereinsmeisterschaft) punkteten im Doppel, im Einzel dann Peter „die Bank“ 2 Zähler, dazu noch je einer von Guido, dem Scheff und Rolf. Günther und Eckhardt gingen leider leer aus. Die Gastgeber waren uns nicht nur an Lebensalter ebenbürtig, sondern auch spielerisch – da geben die 2 Punkte Vorgabe schon mal den Ausschlag.  Damit können wir uns ab sofort voll auf die Punktspielserie konzentrieren. Vamos!

2. Herren gewinnt die erste Pokalrunde - 16% waren trotzdem enttäuscht!

Bewertung:  / 1

Zugegeben, es war nicht ganz so spektakulär, weil unsere Gegner nicht angetreten sind! Aber am Ende kann die Zwote einen Sieg verbuchen!

Immerhin, das Training gestaltete sich noch sehr anstrengend! Lediglich die Aprés-Quote war mehr als enttäuschend! Hier haben nur 2/12 also 1/6 defacto etwa 16% aller möglichen Anwesenden die Fahne hochgehalten! Zu wenig, wie beide Anwesenden befanden! Die Enttäuschung war GROß!!!!!!!

Aktuelle Seite: Home
Open source productions